Behind the Scenes – Meine Woche, 06/2018

This week I started to process my impressions of New Zealand. At first in watercolour.
Diese Woche habe ich begonnen, meine Eindrücke von Neuseeland zu verarbeiten. Erst einmal in Aquarell.

Dies hier ist die Entstehungsgeschichte des ersten Bildes, das von Neuseeland inspiriert wurde – genauer gesagt vom Abel Tasman National Park.
This is the ‘making-of’ of the first painting inspired by New Zealand – more precisely by the Abel Tasman National Park.

Zwischendurch hab ich auch mal meinen Lieblingsbaum besucht. Es war seltsam, plötzlich wieder im Winter zu sein…
I also visited my favorite tree. It was strange to be suddenly in winter again…

Ich hab auch noch mit anderen Aquarellen begonnen.
I started a few other watercolours.

Was mich dann auf die Idee brachte, 40 Tage lang jeden Tag ein kleines Aquarell zu malen (die 40 Tage kamen daher, dass die Fastenzeit bevorsteht)
Which gave me the idea to paint a small watercolor every day for 40 days (the 40 days came because Lent was approaching)

Vor allem habe ich aber auch meine Eindrücke vom Pazifischen Ozean verarbeitet.
Above all, however, I processed my impressions of the Pacific Ocean.

Ach ja! Und da war dann ja auch noch Karneval – Freunde sind beim Karnevalszug dabei gewesen. Da hab ich mir das auch mal angesehen 🙂
Oh yes! And then there was carnival – friends joined the carnival procession. So I took a look at that too 🙂